WARTUNGSPLANUNG (ECM3)

Nachdem das Wartungskonzept entwickelt wurde, muss gemäß Richtlinie 2004/49/EG und Verordnung (EU) Nr. 445/2011 die Wartungsplanung kontrolliert durchgeführt werden.

Nachdem Sie Shunter einmalig die Daten zu Konfiguration, Einsatzleistungen und Wartungsstatus des Materials bereitgestellt haben, werden diese Daten von uns in das Wartungsmanagementsystem Maximo übernommen. Später müssen Sie nur noch regelmäßig die Einsatzleistungen durchgeben. Diese Aufgabe lässt sich sogar durch ein Telemetriesystem automatisieren. Auf Basis der erfassten Daten erstellt Shunter den Plan für die präventive Wartung und sorgt für die Überwachung und Organisation der notwendigen Wartungsarbeiten. Dabei berücksichtigt Shunter immer die Möglichkeiten zur Wartung („Opportunity to Maintain“) sowohl auf Seiten des Benutzers als auch auf Seiten der Werkstatt. Wartungspakete werden sinnvoll kombiniert, um die Stillstandszeiten zu minimieren.

Neben der präventiven Wartung überwacht Shunter für Sie auch die Durchführung korrigierender Instandsetzungen im Hinblick auf Ausführung und Qualität. Nachdem verschiedene präventive und korrektive Wartungsaktivitäten gemäß Wartungskonzept durchgeführt wurden, kann Shunter die Freigabe des Materials für verschiedene Benutzer veranlassen. Die durchgeführten Wartungsarbeiten werden teilweise automatisch registriert und Ihnen regelmäßig zugesendet. Die entsprechenden Daten können auch online eingesehen werden.

Willst du mehr Informationen? Kontaktieren

Sie uns.

Shunter BV

Albert Plesmanweg 87
3088 GC Rotterdam

Nederland

Mehr info, mail uns !

+31 (0)10 492 89 00

SHUNTER KONTAKT

POSTADRESSE

Postbus 5185

3008 AD  Rotterdam

Post to Shunter ausschließlich über Mailbox!

KONTAKT

Mehr info, mail uns !

+31 (0)10 492 89 00

Shunter ist Mitglied der Stiching Rail Cargo information Netherlands